Gesellschaft  
   
 

Zukunftsfördernde Initiativen


Projekt Vita Activa
Mit einer zweispännigen Kutsche werden zwei junge Menschen 8000 km von Überlingen am Bodensee über Frankreich bis Südspanien und zurück über Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien und Holland nach Berlin reisen. In möglichst vielen Städten werden Vorträge rund um das Thema Ernährung und Gesundheit arrangiert und die Zusammenhänge von Agrarwirtschaft, Umwelt und Klima dargestellt.
Ziel ist es, auf die zahlreichen Risiken und negativen Folgen der "Grünen Gentechnik" sowie der intensiven konventionellen Landwirtschaft auf Umwelt und Gesundheit aufmerksam zu machen.

www.vita-activa-tour.eu


Umweltinstitut München
Das Umweltinstitut München ist einer der größten überparteilichen Umweltschutzvereine in Bayern. Er gründete sich 1986, unmittelbar nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und klärt über die Risiken der Atomtechnik und genmanipulierter Lebensmittel auf.

www.umweltinstitut.org


Mehr Demokratie e.V.

Ziel des Vereins ist das Recht auf Volksabstimmung. In Gemeinden und Ländern, im Bund und in der Europäischen Union sollen die Menschen über wichtige Sachfragen in fairen Abstimmungen entscheiden können.

Zum Volksentscheid über den EU-Reformvertrag:

"Wussten Sie, dass...

...heute schon zwei Drittel aller neuen Gesetze
aus Brüssel kommen? zukünftig werden es noch mehr.

...die EU beständig gegen den Grundsatz
der Gewaltenteilung verstößt?

...das Grundgesetz in Art. 20(2)
"Wahlen und Abstimmungen" vorsieht.

www.mehr-demokratie.de


Eliant
Die Europäische Allianz von Initiativen Angewandter Anthroposophie setzt sich in Europa dafür ein, dass rechtliche Rahmenbedingungen für anthroposophische Kulturinitiativen und im Bereich der anthroposophischen Medizin geschaffen werden.

www.eliant.eu


Save our Seeds
Save our seeds setzt sich für gentechnikfreies Saatgut ein. Damit wir in Zukunft die Wahl haben!

www.saveourseeds.org


foodwatch
foodwatch setzt sich mit Recherchen und Kampagnen für die Rechte der Verbraucher, bessere Lebensmittel und gesundes Essen ein. Der Verein ist gemeinnützig, unabhängig und finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

www.foodwatch.de


amnesty international (ai)
amnesty international ist eine unabhängige Gesellschaft zum weltweiten Schutz der Menschenrechte.

www.amnesty.de


 
 

Haftungshinweis:

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, das wir keine
Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen können. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.